Gib’ deine Nähfreude weiter!

von | 18. Mrz 2021 | Brands we love | 0 Kommentare

Kannst Du dich noch an die ersten Versuche an der Nähmaschine erinnern? Spannend war das, oder? Aber auch wirklich nervenaufreibend.

Für die Starthilfe zu den ersten Nähprojekten haben wir hier wahrscheinlich die ultimative Geschenkidee für dich!

Als Nähanfänger jagt eine Herausforderung die Nächste und oft steht man ziemlich ratlos da. Welches Material eignet sich für welches Projekt? Wie viel Stoff, Gurtband, welchen Reißverschluss brauche ich? Was für eine kryptische Botschaft ist eigentlich in einem  Schnittmuster versteckt und – Moment? – Das soll ich wie zusammenkleben?

Das erste fertige Nähprojekt benötigt die wenigste Zeit an der Maschine. (Dass sich das auch später nicht ändern wird, solltest Du aber niemandem verraten, der gerade die Freude am Nähen entdeckt!) Denn der Großteil geht drauf für den x-ten Besuch im Fachgeschäft oder die Lieferzeit vom Onlineshop, weil immer noch etwas fehlt. Oder für die Recherche, um sich ein Tutorial nach dem Nächsten anzusehen, weil sich der Knoten im Kopf einfach nicht lösen will.

Was also würdest Du einem hochmotiviertem Nähanfänger raten?

Starte mit einer Nähbox von Fräulein Mizzie, natürlich!

Daniela alias Fräulein Mizzie hat nämlich genau diese ersten Stolpersteine bei ihrer Produktentwicklung im Hinterkopf und deswegen bietet sie mit ihrem Label Fräulein Mizzie Nähboxen an, mit denen jeder direkt loslegen kann. Neben der exakten Materialmenge liegt der Box der gesamte Zuschnitt und eine ausführliche Anleitung bei – das ist nicht nur nachhaltig und sparsam gedacht, sondern garantiert auch das Erfolgserlebnis des Projektes.

Und wie wichtig dieses Gefühl ist, um sich ans Nächste zu wagen, wissen wir alle!

Neben den Nähboxen für konkrete Projekte, wie dekorative Kissen, stylische Kosmetikutensilos und eine Vielfalt schöner Taschen bietet Fräulein Mizzie auch thematische Boxen, die das Nähvergnügen verlängern. 

Zum Beispiel mit dem Näh ́ dich durchs Jahr-Kalender.
Alle zwei Monate erscheint eine liebevoll von Hand gestaltete Box, die vier Nähprojekte enthält. Jedes Projekt ist mit Kalenderwochen gekennzeichnet, in denen das Paket geöffnet und vernäht werden kann. Die Projekte sind so gewählt, dass sie zu den Feiertagen, wie Ostern und Weihnachten oder auch zu den Jahreszeiten passen und dabei lernt man immer neue Materialien kennen. Die Zwei-Monatsbox ist kein Abo, aber sie birgt extrem hohes Suchtpotential! 

Der Adventskalender mit 5 einzelnen Nähprojekten.
Aus 3, 4 oder 5 Säckchen werden die Zutaten gesammelt und immer, wenn eine Anleitung drin ist, kann losgenäht werden. So lässt sich das ein oder andere Weihnachtsgeschenk in der Adventszeit noch ganz entspannt nähen.

Du möchtest einer zukünftigen Mama die Vorfreude auf die Geburt verschönern?
Hier ist der Babykalender!
Er beinhaltet neun Nähsets für das Baby und auch etwas für die werdende Mama. Damit entstehen U-Hefthülle/ Mutterpass, Wickeltasche, Pucksack, Hose, Pulli und Mütze, süße Kuscheltiere oder Spielzeuge und ein schöner und praktischer Still-Loop. Neun Sets, um sich die neun Monate Wartezeit bis zur Geburt kreativ zu gestalten. Oder auch die werdende Oma mit ins Boot zu holen, um gemeinsam schöne Nähzeit zusammen zu verbringen. 

Fräulein Mizzies Lieblingsprodukt im März –Tote Bag „Let ́s go Boho“ 

Wer sagt eigentlich, dass ein Beutel nicht stylisch aussehen kann. KANN ER! „Let ́s go Boho“ ist eine Tasche, die durch ihr klares Design besticht. Die Tote Bag hat eine ideale Größe, so dass man einen schmalen Ordner und Schreibutensilien, das neuste Buch plus Schlüssel, Portemonnaie und Handy oder auch den kleinen Einkauf auf dem Heimweg darin verstauen kann. 

Die Tasche wird aus einer reinen Baumwolle mit einer weichen Haptik genäht. Das Webband besticht durch sein farbenfrohes Muster. Noch drei auffällige Bänder als eyecatcher vernäht und FERTIG. Die Tasche ist ca. 34cm x 42cm x 6cm (BxHxT) groß. 

Im Nähset findest du: 

1x Taschenstoff
1x Webband
3x Deko-Bänder
bebilderte Nähanleitung

Fräulein Mizzie:

Das ist Daniela’s Label mit Herz. Ihr Wunsch ist es, Anfänger mit den Nähsets den Einstieg ins Hobby zu erleichtern und die freie Zeit kreativ zu bereichern. Die liebevoll gestalteten Boxen hat sie durch die langjährigen Erfahrungen als Kursleiterin an der Fashion School Wildau entwickelt, denn dort konnte sie genau heraus finden, welche Projekte Anfänger motivieren und wann Unterstützung hilfreich ist. Neben der Nähmaschine schnurrt immer auch Daniela’s Katze, die die Namensgeberin für das Herzensprojekt ist.


Unser Partner:

Unser Partner:

Unser Partner:
von: Lotta

Über die Autorin

Hey, ich bin Lotta! Ich stelle mir ständig Fragen und will wissen, wie etwas funktioniert. Genauso gerne bin ich mit den Händen kreativ. Beides zusammen vereine ich als Stoffetauschen-Autorin. Hat dir mein Artikel gefallen? Hast du eine Frage oder Anmerkung? Schreibe mir gern einen Kommentar

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.